Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

König Karl XII. von Schweden

Object type:Gemälde
extended object type:Porträt
Artist:
Klöcker Ehrenstahl, David
Date:1697
Measures:Gesamt: Höhe: 89 cm; Breite: 71,5 cm
Material:Leinwand
Technique:Öl
Style:Barock
Brustbild des Königs in jugendlichem Alter. Er trägt einen reich gemusterten Goldbrokatrock mit weißem Halstuch und einen goldenen Hermelinmantel. Die Locken seiner grau gepuderten Perücke fallen nach hinten über seine Schultern. Der König stemmt seine Rechte, die in einem grauen Stulpenhandschuh steckt, in die Seite. Der Hintergrund ist dunkel in Ocker bis Olivgrün gehalten.

------------------------------------------

König Karl XII. von Schweden übernahm fünfzehnjährig eine finanziell sanierte Großmacht mit gut aufgestelltem Heer. Er hatte jedoch nur drei Jahre Zeit diesen Zustand zu genießen, denn mit dem Angriff der Verbündeten Dänemark, Sachsen und Russland gegen Schweden begann 1700 der Große Nordische Krieg, der den Rest seiner Regierungszeit bestimmen sollte. Zunächst konnten die ausländischen Heere aus Schweden vertrieben werden, aber 1708/09 erfolgte die erste Niederlage des schwedischen Heeres in Russland. Karl XII. flüchtete in das Osmanische Reich, wo er gefangengenommen wurde. Nach seiner Rückkehr zu den schwedischen Truppen bei Stralsund unternahm er verschiedene erfolglose Versuche, verlorene Gebiete zurückzugewinnen.

Karl XII. heiratete nicht. Er starb im Kampf und hinterließ ein hoch verschuldetes Land, dessen Großmachtstellung von Russland eingenommen wurde. Seine Nachfolge traten seine Schwester Ulrika Eleonora und ihr Mann Landgraf Friedrich von Hessen-Kassel an.

Das Porträt entstand nach einem Gemälde des schwedischen Hofmalers David Klöcker von Ehrenstrahl, das sich heute auf Schloss Gripsholm in Schweden befindet. Es zeigt den König im Jahr seines Regierungsantritts. Es existieren wenige Porträts dieser Art, die ihn in höfischer Kleidung mit Allongeperücke zeigen, denn ab 1700 präsentiert er sich bevorzugt als „Soldatenkönig“ in Uniform der Karoliner.

Literature:
  • David von Krafft och den Ehrenstrahlska skolan. bidrag till den Svenska konsthistorien : med 11 ill..
  • Von Degen, Segeln und Kanonen. der Untergang der Prinzessin Hedvig Sofia. (Seite: 109-110)

Inventory Number: 213
Old inventory number: 98 (I), 19 auf dem Rahmen

Photographer: Ina Steinhusen

Image rights: Stiftung Schloss Eutin


Iconographie:     
Porträt