Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Silbeck by Eutin (Service des Eisenbahndirektors Dietz)

Object type:Tasse
extended object type:Tasse zu Service des Eisenbahndirektors Eduard Friedrich Carl Dietz, 21-teilig (weitere Serviceteile 1919-49 bis 1919-51, AB02213)
Creator:
unbestimmt
Creator:
C.N. Brodersen & Co.
Artist:
Brodersen, Christian Nielsen
Place of creation:Deutschland Ottensen, Bahrenfelder Str. 70 (vormals 1949-1963 Flottbeker Str. 2+3 bzw. 8+9)
Date:1867
Measures:Gesamt: Höhe: 7 cm (max. (6,8-7cm)); Durchmesser: 9,1 cm (max.); Breite: 10,4 cm (max. über Henkel)
Material:Porzellan
Gold
Technique:Keramische Technik
glasiert
Aufglasurdekor (Polychrome Malerei in den Farben blau, grün, braun, rot, gelb und schwarz, Vergoldung)
vergoldet
Collection:Abteilung Kunsthandwerk (Keramik / Porzellan / Glas)
Teil von:zu Porzellan-Service des Eisenbahndirektors Eduard Friedrich Carl Dietz (unter dieser Inventarnummer 21 Teile; 29 Teile gesamt)
ist Teil von:Untertasse
Zusammen ein Ganzes bildend mit:Service des Eisenbahndirektors Dietz
Zusammen ein Ganzes bildend mit:Deckel
Zusammen ein Ganzes bildend mit:Christianskirche in Ottensen mit Klopstocks Grab und geneigte Ebene nach Neumühlen
Zusammen ein Ganzes bildend mit:Deckel
Zusammen ein Ganzes bildend mit:Erste Bahnhöfe in Altona und Kiel
Zusammen ein Ganzes bildend mit:Deckel
Zusammen ein Ganzes bildend mit:Das Bahnhofsgebäude zu Altona. Service des Eisenbahndirektors Dietz
Zusammen ein Ganzes bildend mit:Prunkvase mit 2 Ansichten 1) Altonaer Bahnhofsgebäudes mit Hotel und Giebeldächern von der Elbseite gesehen 2) Schiefe Ebene am Elbhang mit Schiffsanleger und Kraftwerk.
Tasse: Glockenbecherform: Unten konvex gewölbt auf Standring, oben konkav ausladend mit Wellenrand. Ohrenhenkel mit Ast auf der Krümmung, Gold gehöht. Fast 3/4 der Tasse wird von der Ansicht eingenommen, die mit schmalem Goldrand abgesetzt ist. Rechts und links flankiert von drei goldenen Blattornamenten (vgl. Dekor der Untertasse). Das Bildfeld zeigt den Blick auf einen See (Uklei-See) mit dem Anglersteg im Vordergrund und einem Boot mit Angler auf dem See, eingerahmt von Bäumen und begrüntem Ufer. Unter dem Boden der Tasse in schwarzer Frakturschrift: "Silbeck./bey Eutin." Die Ansicht auf der Tasse beruht auf der Vorlage: Christian Peter Hansen (Zeichner), kolorierter Stich, erschienen bei Johann Andreas Cetti Verlag Kiel, um 1830; Inv.Nr. 1927-188 und 1908-130.

Literature:
  • Altona auf Tassen und Tellern. Festschrift für Günther Grundmann, Hamburg 1962. (Seite: 148ff)
  • Schienen zum Fortschritt. 150 Jahre Eisenbahn in Schleswig-Holstein (38).
  • Lieblich zum Auge, gewinnend zum Herzen. Der Ukleisee - Wie um 1800 Ostholsteins Landschaft für die Malerei entdeckt wurde.

Inventory Number: 1930-362,4a
Old inventory number: 1930-362

Signature: Stempel Wo: Kaffeekanne, Teekanne, Milchkanne, Kumme und Teller: unter dem Boden Was: überglasur rot: im Kreis Andreaskreuz, in den Segmenten "B/O/H/Krone"

Signature: beschriftet Wo: unter dem Boden Was: in schwarzer Fraktur "Silbeck./bey Eutin"

Photographer: Hegenbarth, Michaela

Image rights: SHMH Altonaer Museum


Iconographie:     Landschaften, Gewässer, Stadtansicht     Souvenir     soziales, ökonomisches Leben/Transport/Kommunikation