Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Getreidemaß zu einem Hamburger Himten

Object type:Hohlmaß
Date:1845
Measures:Gesamt: Höhe: 11 cm; Durchmesser: 46,5 cm (oben (Hohlmaß)); Durchmesser: 48,5 cm (unten (Sieb)); Volumen: 27,48 l (theoretisches Volumen des Himten)
Gesamt: Höhe: 7,5 cm (Eichstempel (Wappen)); Breite: 7,5 cm (Eichstempel (Wappen)); Höhe: 1,5 cm (Eichstempel (Jahreszahl)); Breite: 4,5 cm (Eichstempel (Jahreszahl))
Material:Holz
Technique:gebogen (Spanmaß)
genagelt (Spanmaß)
Collection:Messen/Wiegen
Spanmaß aus Eiche zu einem Hamburger Himten. Dieser wurde später zu einem Mehlmaß umgearbeitet, indem der ursprüngliche Boden des Maßes durch ein feinmaschiges Drahtsieb fachmännisch ersetzt wurde.
Auf der Seitenfläche des Himten befindet sich mit dem oberen Rand abschließend der Eichstempel, das Hamburger Stadtwappen mit darunter gesetzter Jahreszahl 1845. Auf dem oberen Rand ist ein kleines Hamburger Wappen dreimal eingeschlagen.

Literature:
  • Münz-, Maass- und Gewichtsbuch. Das Geld-, Maass- und Gewichtswesen, die Wechsel- und Geldkurse, das Wechselrecht und die Usanzen. Mit einem tabellarischen Anhange: Uebersicht der Gold- und Silbermünzen nach Ausmünzungsverhältnissen und Werth.. (Seite: 360)
  • Maaß- und Gewichtsordnung für den Norddeutschen Bund vom 17. August 1868 nebst der Eich-Ordnung vom 16. Juli 1869 nebst der Eich-Ordnung vom 16. Juli 1869 - : mit sämmtlichen diese Gesetze ergänzenden und erläuternden Bestimmungen, Ausführungs-Verordnungen u.s.w. insbesondere auch der Zusammenstellung der Verhältnißzahlen für die Umrechnung der bisherigen Maaße und Gewichte für die Staaten des Deutschen Reiches . (2), Berlin 1871. (Seite: 90)

Inventory Number: 2019-300

Signature: Beschauzeichen Wo: Seitenfläche Was: Eichstempel Stadtwappen Hamburg, darunter Jahreszahl 1854.

Signature: Beschauzeichen Wo: auf dem oberen Rand Was: dreimal kleines Hamburger Stadtwappen

Photographer: Henning Homann

Image rights: SHMH Altonaer Museum