Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Pamir

Object type:Schiffsmodell
extended object type:Segelschiff im Glaskasten
Creator:Bernhardt, Alfred
Date:20. Jahrhundert
Measures:H: 42 cm, B: 9,4 cm, L: 76 cm
Material:Holz
Glas
Technique:Holztechnik
Glastechniken
bemalt (Holztechnik)
Modell des Frachtseglers "Pamir" im Maßstab 1 : 150. Das Schiff mit rot-weiß-schwarzem Rumpf ist aufwendig und mit größter Sorgfalt gearbeitet. Die Pamir war eine 1905 für die Hamburger Reederei F. Laeisz auf der Werft Blohm und Voss gebaute Viermastbark. In den 1950er Jahren wurde sie als frachtfahrendes Segelschulschiff für die deutsche Handelsmarine eingesetzt. Am 21. September 1957, auf dem Weg von Buenos Aires nach Hamburg, geriet sie in einen Hurrikan, kenterte und sank. 80 der 86 Besatzungsmitglieder, darunter viele jugendliche Kadetten, kamen dabei ums Leben. Die Unglücksursache ist bis heute umstritten. Man vermutet jedoch, dass die an Bord gelagerte Gerste verrutscht sei.

Inventory Number: 2015-798

Signature: bezeichnet (auf einem goldenen Schild rechts unten im Kasten: Viermast Bark "Pamir")

Image rights: Sylter Heimatmuseum Söl'ring Foriining Sylter Verein e.V.


Iconographie:     
Segelschiff, Segelboot