Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

"Düsternbrook"

Object type:Gemälde
Artist:
Reimers, Heinrich
Date:1882
Measures:79 cm x 120 cm
Technique:Öl auf Leinwand
Schiffsporträt des Dampfers "Düsternbrook" mit Hilfsbeseglung auf offener See, hinten andere Segler und ein schmaler Küstenstreifen. Der Frachtdampfer "Düsternbrook" wurde 1882 bei den Kieler Howaldtswerken gebaut und fuhr unter der Flagge der Reederei Gebrüder Lange. Kapitäne und Reeder gaben seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert Poträts ihrer Schiffe bei ausgebildeten Künstlern oder Amateurmalern in Auftrag, bevor sie schließlich von der Fotografie abgelöst wurden. Großer Wert wurde auf die korrekte Darstellung der technischen Details einschließlich der Takelage gelegt. Charakteristisch für "Kapitänsbilder" ist eine akkurat-naturalistische Schiffsdarstellung meist in Seitenansicht, wobei das Schiff voll in das Bild gesetzt ist, vor einem bekannten Küstenstreifen, im heimatlichen oder fremden Hafen. 1882 malte Heinrich Reimers als Pendant in gleicher Größe und Manier den Frachtdampfer "Mexico" und das Pendant "Düsternbrook" für die Kieler Reederei Gebrüder Lange. Die Darstellung der bei den Howaldtswerken gebauten Schiffe signalisiert den sich zwischen 1877 und 1883 in Kiel vollziehenden Übergang von der Segel- zur Dampfschiffreederei. Der Künstler hebt durch die gesetzten Stützsegel und den rauchenden Schornstein hervor, dass die Schiffe sowohl durch Maschinenkraft als auch mit Windkraft angetrieben werden konnten.

Inventory Number: Fö 5