Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Deckelpokal

Object type:Deckelpokal
Artist:
Schwieger, Johann Heinrich Christ.
Date:1826
Measures:Werk: Höhe: 31,5 cm (mit Deckel); Breite: 12,5 cm
Material:Silber
Technique:gegossen (Metalltechnik)
graviert
Versilberter Pokal mit Deckel und plastischen Verzierungen in Blattform sowie Eichel und Eichenblättern am Knauf des Deckels. Von innen vergoldet. Hergestellt wurde der Pokal von Johann Heinrich Christ. Schwieger, einem Goldschmied aus Kiel (†1841). Das Stück wurde dem Kieler Professor A. Niemann an seinem 65. Geburtstag von seinen Schülern gewidmet. Neben den aufwändigen Verzierungen sind eine Widmung und die Namen der Schenkenden eingraviert. Eingerahmt von einem gravierten Eichenblatt-Dekor steht geschrieben: "Zur Geburtstagsfeier des Herrn Statsrath Niemann am 30sten Jannuar 1826". Rund um diese Widmung stehen die Nachnamen der Schüler Niemanns: "Schreiber. Baur. v Wimpfen. Thomsen. d.ä. Damm. v Bielke. Vogelberg. Christiansen. v Johann. Rosenstand. Müller. Ohrt. d.ä. Frandsen. v Harbou. Möller d j. v Stemann. Seehusen. v Wasmer. Scheuermann. Einfeldt. v Brockdorff. Thor Straten. Ohrt. D.j. Möller. D.ä. Kähler. Beuthien. Sievers. Clasen. Mielk. Wehrs. Thomsen. D.j. König. Taagerup. Kojen. v Schestedt. v Levetzow. Friederichsen. v Moltke." A. Niemann, geboren 1761 in Altona, unterrichtete an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Statistik und Polizeiwissenschaft. Zudem war er Direktor der Forstlehranstalt in Kiel. 1788 gründete er die heute noch bekannte Forstbaumschule in Kiel-Düsternbrook. Bekannt wurde Niemann zum einen für seine veröffentlichten "Akademischen Liederbücher", in denen er Lieder und eigene Dichtungen sammelte und vorstellte. Zum anderen war für sein Engegement in der Armenpflege und sozialen Fürsorge bekannt. So war er unter Anderem Mitstifter der Kieler "Gesellschaft freiwilliger Armenfreunde". Im Stadtteil Düsternbrook war er Namenspatron des "Niemannswegs". 1832 starb Niemann in Kiel.

Inventory Number: 1909-2.a-b

Signature: Stempel Wo: Unterseite Was: Schwieger [Stadtmarke Kiel Zeichen für "Schütze" (=Dezember) -25 (=1825)]

Image rights: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek - Landesgeschichtliche Sammlung


Iconographie:     Eichel     Laub- und Bandelwerk