Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Schwerttänzerin

Object type:Plastik (Bildwerk)
Artist:
Brütt, Adolf
Date:1896
Measures:Gesamt: Höhe: 44,5 cm (mit Sockel: 47 cm)
Material:Bronze
Technique:gegossen (Metalltechnik)
poliert
Collection:Kunsthandwerk und Design
Die Figur ist die kleine Version der lebensgroßen "Schwertträgerin" im Kieler Rathaus, die Adolf Brütt 1891-93 schuf und die ihn berühmt machte: 1893 stellte er sie erstmals bei der Münchner Sezession aus. Auf der Weltausstellung in Paris wurde die Figur 1900 mit einer Goldmedaille prämiiert. 1904 stiftete Brütt die "Schwerttänzerin" der Stadt Kiel.
Adolf Carl Johannes Brütt wurde 1855 in Husum geboren und in Kiel zum Steinmetz ausgebildet. Er studierte an der Akademie der Künste Berlin, wo er sich 1883 als Bildhauer selbständig machte. Mit erzählerischen Bronzen wie dem Fischer („Gerettet“, 1887, jetzt in Flensburg) oder der „Eva“ von 1889 (Skulpturenpark) wurde er bald bekannt. U.a. inspiriert durch Rodin fand er um die Jahrhundertwende zu einer neuen Formensprache.

Inventory Number: 1984-4159
Old inventory number: 1984/4159

Signature: bezeichnet Wo: Sockel Was: Brütt fec.

Signature: beschriftet Wo: Seite des Sockels Was: AKT= Ges. v. H.C.L. ADENBECK u. Sohn

Image rights: Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf