Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Figuren in Landschaft in kubistischer Manier

Object type:Zeichnung
Artist:
Blunck, Heinrich
Date:1. Viertel 20. Jahrhundert
Material:Papier
Technique:Graphit
Style:Kubismus
Diese Zeichnung gehört zu den wenigen kubistischen Darstellungen Bluncks. Zwei weibliche Akte sind in landschaftlicher Umgebung zueinander in Beziehung gezeigt. Die rechte Figur lehnt so an einem Baumstamm, dass ihr Oberkörper schräg von vorn gesehen wird. Sie stützt sich mit ihrer linken Hand auf dem Boden auf. Mit ihrem rechten Arm, den ihr gebeugtes Bein überschneidet, scheint sie nach vorn-abwärts auf etwas hinzuweisen, was auch die Kopfhaltung bekräftigt. In ihrer Fußnähe steht die aufrechte Figur in Seitenansicht. Sie ist der Sitzenden, wie Kopf und Gelenkstellungen anzeigen, zugewandt und fasst mit ihrer Linken einen Ast des Baums. Die natürlichen Formen von Baum und Figuren sind zugunsten geometrisch-abstrahierender Formen mit hervorhebenden Konturen verdrängt, die Flächen heben sich in ihrem Grauwert voneinander ab. Dabei deutet sich das Anliegen an, dem Licht Geltung zu verschaffen. Es gibt eine Lichtquelle, die im eher gleichwertig gehaltenen Landschaftsraum kristalline Flächen, bei der Sitzenden das Knie hervorhebt und im Blattwerk spielt.

Inventory Number: 389

Signature: keine Signatur

Photographer: Baldrich, Ursula M.L.

Image rights: Heinrich-Blunck-Stiftung


Iconographie:     Mensch