Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

C. W. Engels Streichriemen Pasta

Object type:Pasta-Dose
Creator:C. W. Engels Werke
Place of creation:Solingen
Date:1. Drittel 20. Jahrhundert
Measures:H: 1,5 cm, D: 4,2 cm
Material:Weißblech
Technique:gestanzt (Metalltechnik) (bis börteln)
bedruckt
Die frühere Hansestadt Solingen hat seit mehr als 650 Jahren das Stadtrecht. Zugleich wurde 1929 eine Gebietsreform durchgeführt. Das Produkt der Engelswerke hat als Ortsangabe "Foche bei Solingen". Es ist daher vor 1929 hergestellt worden. Solingen ist das Zentrum der Schneidwarenindustrie, insbesondere von Klingen. - C. W. Engels gehört mit seinem goldenen Engel als Schneidwarenfabrik seit seiner Gründung im 19. Jahrhundert zu den ältesten im Solinger Raum. Wer als Produzent von Rasiermessern einen guten Namen haben wollte, der stellte neben Qualitätsmessern auch das Kleine her: Streichriemen, Abziehstein und (!) die Streichriemenpasta. Am Anfang des 20. Jahrhunderts kamen zu den Rasierhobeln auch Sicherheitsrasierer und die Rasierklingen hinzu. Manche Firmen verkauften auch die Rasierpinsel. - Mit der Pasta werden die Lederstreifen eingerieben. So bleiben sie dem Stahl gegenüber abrasiv. Das Abziehen auf dem Lederstreifen heißt "Ledern". - Leder und Pasta erhalten die Klinge scharf.

Inventory Number: Kos619

Signature: Logo (Dosenmitte: Engel mit S(olingen?))

Signature: Schriftzug (Dose: In Kartusche: Streichriemen Pasta; Engelswerk C.W. Engels, Foche b. Solingen)

Image rights: Herr Zopfs Friseurmuseum Deutsche Friseur Akademie GmbH