Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Anbietplatte, Tellingstedter Irdenware, Ranken und Blumendekor

Objektbezeichnung:Teller
Sachgruppe:Kunsthandwerk/Kunstgewerbe
Ess- und Serviergeschirr
Souvenirs
Zierobjekte
Künstler:
unbestimmt
Ort:Tellingstedt
Kreis Dithmarschen
Deutschland
Datierung:Mitte 20. Jahrhundert
Maße:Gesamt: Höhe: 5,2 cm; Durchmesser: 27 cm
Material:Irdenware (rötlicher und cremefarbener Scherben)
Technik:Keramische Technik
Ritzdekor
engobiert (hellgelb)
bemalt (Keramik) (Malhorndekor inBraun, Rotorange, Grün und Gelbocker)
Bleiglasur
Sammlung:Keramik / Porzellan / Glas
Zu einer Serie/ Kollektion gehörig mit:Großer Krug oder Henkelvase, Tellingstedter Irdenware, Ranken und Blumendekor
Zu einer Serie/ Kollektion gehörig mit:Krug oder Henkelvase, Tellingstedter Irdenware, Ranken und Blumendekor
Zu einer Serie/ Kollektion gehörig mit:Krug oder Henkelvase, Tellingstedter Irdenware, Ranken und Blumendekor
Zu einer Serie/ Kollektion gehörig mit:Kleine Schale, Tellingstedter Irdenware, Ranken und Blumendekor
Zu einer Serie/ Kollektion gehörig mit:Teller, Tellingstedter Irdenware, Ranken und Blumendekor
Zu einer Serie/ Kollektion gehörig mit:Kleiner Wandteller, Darstellung der Kirche St. Bartholomäus in Wesselburen
Teller oder Anbietplatte
aus Dithmarschen (Tellingstedt)
Material:
Innen wie außen bleiglasierte Irdenware, cremefarbener Scherben, hellgelber Anguss, unter der Glasur Malhorndekor in Braun und Rotorange (rötlicher Ocker) und Grün.
Auf runder, abgesetzter Standfläche vom flachen Spiegel leicht konisch ansteigende, ausladende Wandung, die in einer Art Kragenrand endet. Am Außenrand umlaufend ein Wellenband.
Dekor: Um den Spiegel dreifach Kreise in Mangan und Orangerot. Auf der Innenwandung wellenförmiger Blattrankendekor, die Linien Manganbraun, Blätter in Grün und rote Punkte in der Art Knospen oder Früchten. Gefäßrand umlaufen dunkle Linie.
Unter dem Boden in den weichen Ton eingeritzt "Tellingstedt".

Inventarnummer: 2020-45,5

Signatur: beschriftet Wo: unter dem Boden Was: eingeritzt in den noch weichen Ton in Schreibschrift: "Tellingstedt"

Fotograf: Hegenbarth,Michaela

Abbildungsrechte: SHMH Altonaer Museum


Ikonographie:     Blumenornamente