Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Großherzog Carl August von Sachsen-Weimar und Eisenach

Objektbezeichnung:Gemälde
erweiterte Objektbezeichnung:Portrait
Sachgruppe:Malerei
Künstler:
Grünler, Ehregott
Ort:Deutschland
Thüringen
Datierung:1. Drittel 19. Jahrhundert
Maße:H: 90 cm, B: 77 cm
Material:Leinwand
Technik:Malerei
Öl
Stil:Historismus
Der aus einer Thüringer Malerfamilie stammende Ehregott Grünler war in seiner Zeit für seine Portraits und Historienbilder berühmt und wurde als Hofmaler an den Weimarer Hof und Professor an die dortige Kunstschule berufen. Seine Werke sind in zahlreichen Museen und Sammlungen vertreten, so u.a.in Leipzig, Berlin, Weimar und Husum. Zahlreiche Portraits von Angehörigen der "höheren Gesellschaft" finden sich noch heute vor allem in Leipziger Privatbesitz. - Das Husumer Portrait des Großherzogs Carl August war ein wichtiger Teil der Ausstellung zu Ehren des 250. Geburtstages von Johann Wolfgang von Goethe, die 1999 auch im Floratempel der Wörlitzer Anlagen in Dessau stattfand.

Literatur:
  • Melzer, Reinhard: Dessau und Weimar.Zum 250.Geburtstag von J.W.von Goethe (= Kataloge und Schriften der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, 6), Dessau, 1999
  • Thieme, Becker: Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler - Von der Antike bis zur Gegenwart

Inventarnummer: B 1133

Signatur: keine Signatur

Abbildungsrechte: NordseeMuseum - Nissenhaus


Ikonographie:     
halbfiguriges Porträt