Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Bronzene Statue (sog. Arringatore)

Objektbezeichnung:Rundplastik
erweiterte Objektbezeichnung:Abguss einer spätrepublikanischen Togastatue mit etruskischer Inschrift
Ort:Umbrien
Datierung:-100 - -70
Maße:H: 179 cm (Höhe Original)
Material:Bronze (gravierte Inschrift bereits in der Gussform vorhanden; Original)
Gips
Technik:gegossen (Hohlguss, sieben Teile, verlötet, mit Stichel überarbeitet; Original)
Abguss
Stil:spätrepublikanisch

Literatur:
  • Dohrn, Tobias: Der Arringatore. Bronzestatue im Museo Archeologico von Florenz (=Monumenta Artis Romanae, 7), Berlin: Gebr. Mann 1968
  • Fittschen, Klaus (Hrsg.): Verzeichnis der Gipsabgüsse des Archäologischen Instituts der Georg-August-Universität Göttingen. Bestand 1767 - 1989, Göttingen: Phaidon Press 1990
  • Pallottino, Massimo, u. a.: Die Etrusker und Europa. Ausstellungskatalog Berlin, Mailand: Fabbri 1992
  • Steinbauer, Dieter H.: Neues Handbuch des Etruskischen (=Subsidia Classica, 1), St. Katharinen: Scripta Mercaturae 1999
  • Lahusen, Götz / Formigli, Edilberto: Römische Bildnisse aus Bronze. Kunst und Technik, München: Hirmer 2001
  • Knauß, Florian S. (Hrsg.) / Gebauer, Jörg (Hrsg.): Die Etrusker von Villanova bis Rom. Ausstellungskatalog München, Mainz: Nünnerich Asmus 2015
  • Daehner, Jens M. (Hrsg.) / Lapatin, Kenneth (Hrsg.): Potere e pathos. Bronzi del mondo ellenistico. Ausstellungskatalog Florenz, Florenz 2015

Inventarnummer: Breitling-Stiftung 5

Abbildungsrechte: Antikensammlung · Kunsthalle zu Kiel


Ikonographie:     stehende Figur