Deutsch

Deprecated: array_key_exists(): Using array_key_exists() on objects is deprecated. Use isset() or property_exists() instead in /var/www/zendportale/library/Zend/Registry.php on line 206
Englisch - English

Deprecated: array_key_exists(): Using array_key_exists() on objects is deprecated. Use isset() or property_exists() instead in /var/www/zendportale/library/Zend/Registry.php on line 206
Dänisch - Dansk
Name des Museums
Titel des Bildes

Deprecated: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in /var/www/zendportale/application/views/helpers/SetHeadMetaFacebookGoogle.php on line 49

Deprecated: array_key_exists(): Using array_key_exists() on objects is deprecated. Use isset() or property_exists() instead in /var/www/zendportale/library/Zend/Registry.php on line 206
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Bildnis von Friedrich IV. (1671-1702), Herzog von Schleswig-Holstein-Gottorf

Objektbezeichnung:Grafik
erweiterte Objektbezeichnung:Kupferstich nach einer Zeichnung
Sachgruppe:Zeichnung/Grafik
Künstler:
Weyandt, Ludwig
Künstler:
Gunst, Pieter Stevens van
Datierung:um 1705
Material:Papier
Technik:Kupferstich
Friedrich IV., Herzog von Schleswig-Holstein-Gottorf,
geb. 18.10.1671 auf Gottorf, gefallen 19.7.1702 in der Schlacht bei Klissow (Kliszów) bei Krakau.
Regierungsantritt 1694.
Eltern: Christian Albrecht, Herzog von Schleswig-Holstein-Gottorf (1641-1694), Friederike Amalie, geb. Prinzesson von Dänemark (1649-1704).
Ehefrau: Hedwig Sophie, Prinzessin von Schweden (1681-1708).

Friedrich IV., der ältere der beiden Söhne Herzog Christian Albrechts, betrieb dem dänischen König gegenüber eine aggressive Politik, mit der er dank der Unterstützung durch Schweden Erfolg hatte. Er war in seinem Wesen seinem Schwager, König Karl XII. von Schweden, sehr ähnlich und nahm in dessen Dienst am Großen Nordischen Krieg teil. Er fiel 1702 in der Schlacht bei Klissow in Polen. Der Hofmaler Weyandt porträtierte ihn also mit Recht in Harnisch und mit Hermelinumhang. Der Kupferstich nach dem Gemälde wurde für den Druck der Leichenpredigt von Heinrich Muhlius ausgeführt. Er verstärkt den militärischen Ausdruck noch durch die Trophäen, die am Fuße des Porträts arrangiert sind, und durch den Lorbeer, der es einrahmt. Darüber steht der Wahlspruch des Herzogs: "Constantia et Labore" (Durch Standhaftigkeit und Mühe).
(1 Friedrich IV. Herzog von Schleswig-Holstein-Gottorp).

Literatur:
  • Danske grafiske Portrætter. Kongehuset.
  • Katalog der Portraitsammlung mit kurzen Biographien. Gruppenbilder. (Seite: 71)
  • Die Herzöge von Schleswig und Holstein : Ausstellungskatalog. Hertugerne af Slesvig og Holsten : Udstillingskatalog.
  • Biographisches Lexikon für Schleswig-Holstein und Lübeck. (Band 12). (Seite: 117-121)
  • Die Herzöge und ihre Sammlungen. (Gottorf im Glanz des Barock, I).

Inventarnummer: P4-F-67
alte Inventarnummer: A 3150

Signatur: bezeichnet Wo: o. im Schriftband Was: CONSTANTIA ET LABORE 1702.

Signatur: bezeichnet Wo: im Sockel Was: Serenissimus Princeps ac Dominus, Dominus FRIDERICUS IV. Hæres Norvagiæ, Supremus Dux Slesvici Dux Holsatiæ, Stormariæ, et Ditmarsiæ, Comes in Oldenburg et Delmenhorst.

Signatur: bezeichnet Wo: u. l. Was: L: Weyandt delin.

Signatur: bezeichnet Wo: u. r. Was: P. van Gunst sculp.

Abbildungsrechte: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek - Landesgeschichtliche Sammlung


Ikonographie:     halbfiguriges Porträt