Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Bildnis von Friedrich Christoph Dahlmann (1785-1860)

Objektbezeichnung:Grafik
erweiterte Objektbezeichnung:Reproduktion einer Lithographie
Sachgruppe:Druckgrafik / Druckerzeugnisse
Zeichnung / Grafik
Hersteller:Photographische Gesellschaft in Berlin
Maße:Papier: H: 32,2 cm, B: 26,3 cm
Bildmaße: H: 21,9 cm, B: 18,5 cm
Material:Papier
Technik:Lichtdruck
Friedrich Christoph Dahlmann,
geb. 13.5.1785 in Wismar, gest. 5.12.1860 in Bonn.
Historiker (1813-29 außerordentlicher Professor der Geschichte in Kiel), Politiker.
Er gehörte zu den "Göttinger Sieben? und war Mitverfasser der Paulskirchen-Verfassung von 1848.
(3 Dahlmann, Friedrich Christoph).

Literatur:
  • Historische Landeshalle für Schleswig-Holstein (Hrsg.): Katalog der Portraitsammlung mit kurzen Biographien. Gruppenbilder, Kiel: A. F. Jensen, 1903
  • Volbehr, Friedrich / Richard Weyl: Professoren und Dozenten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel 1665-1954. Mit Angaben über die sonstigen Lehrkräfte und die Universitäts-Bibliothekare und einem Verzeichnis der Rektoren (=Veröffentlichungen der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft, Neue Folge, Nr. 7), Kiel: Ferdinand Hirt, 1956
  • Schleswig-Holsteinisches Biographisches Lexikon (=Band 4), Neumünster: Wachholtz Verlag 1976
  • Biographisches Lexikon für Schleswig-Holstein und Lübeck (=Band 6), Neumünster: Wachholtz Verlag 1982

Inventarnummer: P8-D-6

Signatur: betitelt (u. M.: Friedrich Christoph Dahlmann.)

Signatur: bezeichnet (u. M.: (Nach der Zeichnung von Fr. Pecht lithographiert von Hanfstängl.))

Signatur: bezeichnet (u. l.: Photographische Gesellschaft Berlin.)

Signatur: bezeichnet (u. r.: Der begleitende biographische Aufsatz stammt von Erich Marcks - Leipzig.)

Abbildungsrechte: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek - Landesgeschichtliche Sammlung Landesgeschichtliche Sammlung


Ikonographie:     halbfiguriges Porträt     Professor     Politiker