Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

KADUS - THERMWELL-Technik und -GERÄT

Objektbezeichnung:Werbemittel
erweiterte Objektbezeichnung:KADUS neue Wickel-Methode ohne Abklammerung
Sachgruppe:Frisör
Haar- und Bartpflege
Hersteller:Kadus-Werk Ludwig KEGEL K.G.
Ort:Neustadt-Württ.
Datierung:1952
Maße:H: 28 cm, B: 18 cm
Material:Papier
Technik:Farbdruck
Fotografie
Anfang der 1950er Jahre wurden wegen des wirtschaftlichen Neuanfangs sowohl alte Kenntnisse und Techniken weiter benutzt - aber auch etliche Neuerungen im Frisörhandwerk eingeführt. Dazu zählt auch das damals erste und einzige Dauerwell-Verfahren der Welt, "welches ohne jegliche Abklammerung arbeitet." Anhand der Detailfotos kann sich der Leser/Frisör ein gutes eigenes Bild machen. Abgebildet ist das erste KADUS Thermwell-Dauerwellgerät als Prototyp mit Flachwicklung. Die Werbung erfolgte im AFZ, der "Allgemeinen Frisör-Zeitung, Fachzeitschrift für Frisur - Kosmetik und Mode".

Inventarnummer: Wrb66

Signatur: Abbild (ganzseitig: Thermwell Dauerwell-Gerät; 3 Detailfotos mit Dauerwell-Wicklung; Kadus Firmenlogo)

Signatur: Schriftzug (ganzseitig: Kommentare zum Thermwell-Gerät und der Dauerwell-Wicklung ohne jegliche Abklammerung; Erklärung der 3 Detail-Fotos; 9 Kommentare von Kollegen über KADUS-Thermwellen, Herstellerangaben)

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum