Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

KADUS - DUETT

Objektbezeichnung:Werbemittel
erweiterte Objektbezeichnung:Thermwell-Dauerwellgerät
Sachgruppe:Haar- und Bartpflege
Haarkosmetik
Schönheitspflege
Hersteller:Kadus-Werk Ludwig KEGEL K.G.
Ort:Neustadt-Schwarzwald
Datierung:1953
Maße:H: 13 cm, B: 18,5 cm
Material:Papier
Technik:Flachdruck
Das Neustadter KADUS-WERK von Ludwig KEGEL überrascht die deutschen Friseure als einer der ersten Hersteller mit dem neuen THERM- oder LAUWELL- Gerät für Dauerwellen. Ein passender Arbeitsschrank wird auch angeboten. In ihm werden die Wickler oder anderes Zubehör gelagert. Die nach vorn klappbare Tür lässt sich auch als Arbeitsfläche nutzen. Gerät und Schrank bilden eine funktionale optische Einheit. - Das Abbild zeigt das KADUS-Gerät (Fr123) der zweiten Generation. Sechs Tasten regeln nach Wahl die Einstellung. - Das erste Gerät (Fr124) erschien ein Jahr zuvor. Es ließ sich auch nicht wahlweise einstellen. - Kadus wirbt mit dem KOMBI-Gerät für Therm- und Starkwellen. Die Fakten sind eine leichtere Wärmeklammer, der Ausschluss der Hitzebelästigung, neuzeitliche Drucktastenschaltung und dieselbe Wärmeklammer für beide Systeme. Der Werbespruch lautet: "Heute eine Überraschung - morgen ein Begriff!"

Inventarnummer: Wrb89

Signatur: Abbild (vorn: Balkenwaage; Thermwellgerät auf Arbeitsschrank; Firmenzeichen)

Signatur: Schriftzug (KADUS - DUETT; Kombiniertes Gerät für Therm- und Starkwellen: Heute eine Überraschung - morgen ein Begriff! Weitere Hinweise; Hersteller und Ort)

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum