English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to eventsearch  

Image

Johannes Brahms – Ikone der bürgerlichen Lebenswelt?

From the: 28.01.2023
Until: 16.12.2023
Organizer:Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck
AdressJerusalemberg 4
23568 Lübeck
Link to Museum : http://www.brah[..]
Johannes Brahms
Ikone der bürgerlichen Lebenswelt?
Ausstellung in der Villa Brahms

Johannes Brahms ist eine Galionsfigur der bürgerlichen Musikkultur. Mit seinen Sinfonien und großformatigen Chorwerken, seinen intimen Liedern und Kammermusikwerken repräsentiert er sowohl die öffentlichen Musikfeste als auch den privaten Salon. Zahlreiche Fotografien, Zeichnungen und Büsten spiegeln den bürgerlichen Habitus – oft mit Rauschebart, Zigarre und Schleife.
Sein Wiener Musikzimmer ist typisch für ein Interieur des ausgehenden 19. Jahrhunderts. An den Wänden: eine Kopie der Sixtinischen Madonna ebenso wie Bismarck im preisenden Lorbeerkranz und Portraits der verehrten Musiker. Die Schau thematisiert schließlich auch die Brüche dieser Lebenswelt. So war Brahms – untypisch für bürgerliche Biografien – zeitlebens unverheiratet. Stattdessen pflegt er einen Freundeskreis, der in jungen Jahren Züge eines schwärmerisch-romantischen Freundschaftsbundes trägt. Zentrales Medium der Kommunikation ist damals der Brief. Eindrucksvolle Exponate spiegeln die Briefkultur des 19. Jahrhunderts.

jeden Mittwoch und Samstag von 14 bis 18 Uhr
Eintritt frei

Sie erreichen die Villa Brahms mit den Buslinien 8, 15, 31 und 32 an der Haltestelle Adolfstraße (ca. 2 Minuten Fußweg) sowie allen Buslinien, die den Gustav-Radbruch-Platz anfahren (ca. 7 Minuten Fußweg). Parkplätze sind in der direkten Umgebung der Villa vorhanden. Die Veranstaltungs- und Museumsräumlichkeiten sind barrierefrei zugänglich.

Der Katalog zur Schau von 2008 ist im Verlag et+k erschienen und kann online, im Buchhandel oder zu den Öffnungszeiten im Institut erworben werden.
mi. 14-18, sa. 14-18