Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Blick auf den Kleinen Kiel vom Jahnshof

Objektbezeichnung:Gemälde
Sachgruppe:Malerei
Künstler:
Wolperding, Ernst
Datierung:um 1845
Maße:Bildmaß: Höhe: 26 cm; Breite: 22 cm
Rahmenmaß: Höhe: 29 cm; Breite: 32,5 cm; Tiefe: 2 cm
Material:Leinwand
Technik:Öl
Pendant zu:Der Jahnshof vom Garten aus
Pendant zu:Der Jahnshof vom Kleinen Kiel gesehen
Gemälde "Blick auf den Kleinen Kiel vom Jahnshof" des Künstlers Friedrich Ernst Wolperding (* 1. April 1815, Kiel - † 17. August 1888, ebenda), Öl auf Leinwand. Dargestellt ist der Blick über einen Teil des Jahnschen Hofes, den als "Musenhof" bezeichneten Wohnsitz von Syndikus Jakob Jahn. Dieser erwarb den ehemaligen Gutshof, ein Anwesen mit mehreren Gebäuden, im Jahre 1806. Von erhöhtem Standpunkt gibt der Maler hier einen Blick nach Westen auf den Kleinen Kiel und die sich am gegenüberliegenden Ufer erstreckende Stadtlandschaft, die noch wenig Häuser aufzuweisen hat, dafür aber eine Mühle, die Graupenmühle, die auf vielen historischen Ansichten der Stadt Kiel zu sehen ist. Man schaut über die Dächer von Bauten des Jahnschen Hofes, die parallel zum Kleinen Kiel orientiert und ihrem Charakter nach als Nebenbauten zu betrachten sind. Rechts am Bildrand erhebt sich ein höherer Fachwerkbau. Gefasst in einen schlichten Holzrahmen.

Literatur:
  • Führer durch die Historische Landeshalle für Schleswig-Holstein in Kiel. , 2. (Seite: 76)
  • Die Kieler Stadtansichten 1585 - 1900.

Inventarnummer: H-66
alte Inventarnummer: G 87; Kiel V 27

Signatur: unsigniert

Signatur: bezeichnet Wo: verso Was: Blick auf den Kleinen Kiel vom Jahnshof, ca. 1840

Signatur: bezeichnet Wo: verso Was: J Michaelis

Fotograf: Sönke Ehlert

Abbildungsrechte: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek - Landesgeschichtliche Sammlung


Ikonographie:     Stadt, Stadtansicht (Vedute)     Profanarchitektur     Schulgebäude     Windmühle     See     
Hof, Innenhof
Dargestellter Ort:Kiel