Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Bildnis von Julius Friedrich Andreas Posselt (1813-1868)

Objektbezeichnung:Zeichnung
Sachgruppe:Zeichnung / Grafik
Künstler:
Graack, Johann Martin
Datierung:1844
Maße:Papier: H: 32,1 cm, B: 22,8 cm
Material:Papier
Technik:Bleistift
Julius Friedrich Andreas Posselt,
geb. 5.8.1813 in Hadersleben, gest. 19.2.1868.
Pastor in Skaarup, 1854 in Altenkrempe.
Bei dem Porträt handelt es sich um eine Vorzeichnung für eine anschließende Lithographie von Johann Friedrich Fritz (siehe: P4-P-14, 1 Posselt, Julius Friedrich Andreas).
Die Lithographie bildete mit den Lithographien, die Porträts von D. A. Holberg (siehe: P4-H-35, 1 Holberg, Diderik August), D. Petersen und C. Simonsen zeigen, eine Serie. Sie entstand, als die Geschäftspartner des Flensburger Steindrucks, Behrens & Fritz, bereits getrennt waren.
(2 Posselt, Julius Friedrich Andreas).

Literatur:
  • Müller, Jutta: Johann Friedrich Fritz. Anfänge der Lithographie in Schleswig-Holstein : mit einem Katalog seiner Werke (=Schriften der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek, 14), Heide: Boyens & Co., 1992

Inventarnummer: P4-P-15

Signatur: datiert (u. l.: Skaarup d 3ten Aug. 1844.)

Signatur: signiert (u. r.: J.M.Graack.)

Signatur: Autogramm, handschriftlich (u. M.: Julius Posselt)

Abbildungsrechte: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek - Landesgeschichtliche Sammlung Landesgeschichtliche Sammlung


Ikonographie:     halbfiguriges Porträt