Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Ein herrschaftlicher Hof in Schönwalde mit zwei Eingangsskulpturen

Objektbezeichnung:Diorama (Bildwerk)
erweiterte Objektbezeichnung:Moosdiorama
Sachgruppe:Kunsthandwerk/Kunstgewerbe
Souvenirs
Dreidimensionale Bildwerke
Hersteller:
Rath, Carl
Ort:Polen Schönwalde/ Glatz
Datierung:1879-05-21
Maße:Gesamt (Werk): Höhe: 33 cm (mit Rahmen); Breite: 44 cm (mit Rahmen); Tiefe: 4,5 cm (mit Rahmen)
Teil (ohne Rahmen): Höhe: 21 cm; Breite: 33 cm
Material:Papier
Moos
Technik:Assemblage
Sammlung:Modelle / Dioramen / Installationen
Der kleine Ort Schönwalde liegt nordöstlich von Glatz. "Eine besondere Liebe für theatralische Aufführungen in der Grafschaft Glatz seit Anfang des 19. Jahrhunderts" bestätigte die Vierteljahrsschrift für Geschichte und Heimatkunde, VII Jahrgang 1987/88.

Literatur:
  • Dioramen. 3D-Schaubilder des 19. Jahrhunderts aus Schlesien und Böhmen (Hamburg), Hamburg 2005. (Seite: 134)

Inventarnummer: 2008-308-D1

Signatur: signiert Wo: auf beiliegender Visitenkarte Was: Nach der Natur aufgenomen und in Mosaik gearbeitet von Carl Rath Theater-Director. Schönwalde den 21. Mai 1879

Fotograf: Hegenbarth,Michaela

Abbildungsrechte: SHMH Altonaer Museum


Ikonographie:     
Hof, Innenhof