Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

KADUS RÜHRSCHALE

Objektbezeichnung:Färbeschale
erweiterte Objektbezeichnung:Rührschale
Sachgruppe:Frisör
Hersteller:Kadus-Werk Ludwig KEGEL K.G.
Ort:Lenskirch / Schw.
Datierung:3. Drittel 20. Jahrhundert
Maße:H: 6 cm, B: 16,5 cm, D: 13,5 cm
Material:Kunststoff
Technik:gegossen
gestanzt
Färbeschalen oder Rührschalen wurden in der Frisörarbeit bei verschiedenen Arbeitsprozessen benötigt: Anrühren der Farbe, Auftragen einer Verpackung, Fixieren bei der Dauerwelle... Auch bei kosmetischen Behandlungen konnten sie für Gesichtspackungen oder als Schale zum Entsorgen von Watte & Co. benutzt werden.- Die verschiedenen Firmen für Frisörbedarf stellten meistens die Schale mit dem Firmennnamen zur Verfügung. In früheren Jahrzehnten waren diese Schalen kleiner, aus Bakelit und ohne Firmenbezeichnung. Der Griff ist heute dann angebracht, wenn ein Mitarbeiter die Schale hält.

Inventarnummer: Fr502

Signatur: Schriftzug (Griff: Hersteller kadus)

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum